Informationen für Eltern

Liebe Eltern,

nach Kenntnisstand der letzten Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung möchten wir Sie heute über den Beginn des Schuljahres 2020/21 informieren.

Wir nehmen den Schulbetrieb am Mittwoch, den 12.08.2020 unter Einhaltung der uns möglichen Sicherheits- und Hygienebestimmungen in den gewohnten Klassen und Kursen wieder auf.

Allerdings gibt es Corona bedingte Änderungen und Verhaltensregeln.
Wir bitten Sie, diese mit Ihrem Kind zu besprechen:

  • Bis zum 28.08.2020 wird der Unterricht nur im Vormittagsbereich stattfinden; der Unterricht endet um 13:30 Uhr.
  • Alle Schülerinnen und Schüler MÜSSEN eine Mund-Nasenmaske tragen, d.h. sowohl während des Unterrichts als auch beim Aufhalten im Schulgebäude.
  • Den einzelnen Stufen werden gekennzeichnete Bereiche auf dem Schulhof zugewiesen, in denen sie sich während der Pausen aufhalten MÜSSEN.
  • Unseren Schülerinnen und Schülern ist es nicht gestattet, den Schulhof der Gesamtschule zu betreten, umgekehrt ebenso wenig den Gesamtschülern (die Grenze ist die kleine Sporthalle); zudem wird es für unsere Schülerinnen und Schüler keine Möglichkeit geben, die Mensa der Gesamtschule zu benutzen.

Wir bitten Sie, Ihr Kind immer ausreichend mit Essen und Trinken zu versorgen.

  • Die Toiletten sind nach wie vor nur einzeln zu betreten.
  • Im Schulgebäude gilt nach wie vor das Einbahnstraßenprinzip.
  • Die Schülerinnen und Schüler sind angehalten, auf ausreichende Handhygiene zu achten.
  • Sollte Ihr Kind oder ein Angehöriger in der Familie eine Corona relevante Vorerkrankung haben, die einen Schulbesuch nicht möglich macht, so benötigen wir ein aussagekräftiges Attest eines Arztes.
  • Sollte Ihr Kind Erkältungssymptome zeigen, so muss es zunächst zu Hause bleiben, um den Krankheitsverlauf zu beobachten. Die Schule MUSS in dem Fall informiert werden! Sollten sich die Symptome verschlimmern, sind Sie verpflichtet, einen Arzt und/oder das Gesundheitsamt zu informieren, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Gleichzeitig sind wir verpflichtet, parallel diese Krankmeldung an den Schulträger und das Gesundheitsamt zu melden.
  • Es besteht die Pflicht, sich und Ihr Kind testen zu lassen, wenn Sie aus einem Risikogebiet eingereist sind (Bsp. Luxemburg, Türkei, Kosovo, Bosnien…). Bitte informieren Sie sich auf den Seiten des Auswärtigen Amtes und des Robert-Koch-Instituts nach der aktuell gültigen Länderliste. Diese kann sich durchaus täglich ändern. Das Testergebnis muss vor dem Schulstart vorliegen!

Liebe Eltern, seien Sie versichert, dass wir in Schule alles tun, um – im Rahmen unserer Möglichkeiten – die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten und auch Infektionsketten zu minimieren.
Darüber hinaus ist aber jeder einzelne Schüler/jede einzelne Schülerin aufgefordert, sich an geltende Standards – vor allem die Abstandsregelung – zu halten.
Dies gilt vor allem auch im Bus und generell auf dem Schulweg.

Wir möchten Sie bitten, auch dieses mit Ihrem Kind zu besprechen.
Sollte es zu gravierenden Regelverstößen kommen, sind wir aufgefordert und angehalten mit entsprechenden disziplinarischen Maßnahmen zu reagieren.

Sicherlich wird dieses Schuljahr noch anders aussehen, als wir es aus der Vergangenheit ohne Corona gewohnt sind, trotzdem möchten wir so gut es geht einen normalen Schulalltag für Ihr Kind ermöglichen, damit ein gemeinsames Lernen im Klassen- und Kursverband stattfinden kann.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind einen guten Start ins neue Schuljahr!

Viele Grüße

Th. Cyganek
Schulleiter

Wir sind viele. Wir sind vielfältig.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website der Katholischen Hauptschule Neuwerk. Schauen Sie sich gern bei uns um. Und entdecken Sie, was uns als Schule ausmacht und was wir unseren Schülerinnen und Schülern bieten.

Aktuelles

mehr
Schulhof

Was sich rund um das Schuljahr bei uns alles tut.

Schulprofil

mehr

Schulprofil

Die Eckpfeiler und Besonderheiten unserer Schule.

Unsere Schule

mehr

Alles rund um die KHS Neuwerk.

"Jeder Mensch ist einzigartig und von Gott gewollt, so wie er geschaffen ist, mit seinen individuellen Talenten, Stärken und Schwächen."

Zahlen und Fakten

Wissenswertes über die Katholische Hauptschule Neuwerk auf einen Blick.

1968

wurde die Katholische Hauptschule Neuwerk gegründet

310

Schülerinnen und Schüler besuchen die KHS Neuwerk derzeit

31

Lehrerinnen und Lehrer unterrichten aktuell bei uns

MG-act Logo
Lust, Schüler-RedakteurIn zu werden?

MG-act.de ist das städtische Online-Magazin von und für Jugendliche(n) in Mönchengladbach. Hier veröffentlichen Jugendliche ihre eigenen Text-, Hör- und Videobeiträge über alles, was sie interessiert. Außerdem werden Veranstaltungen und Workshops angekündigt und Infos zum Leben im Netz und in der Stadt gegeben.

Mitmachen? Aber bitte unbedingt! Gesucht werden Redaktionen in Schulen, Vereinen und Jugendzentren. Und natürlich EinzelredakteurInnen, die Lust am Schreiben, Filmen oder Radiomachen haben. Mitmachen kann jeder, der zwischen 14 und 21 Jahren alt ist. Alle Infos gibt es hier.