Brief unseres Schulleiters zum Schuljahresende

Liebe Eltern,

das Schuljahr 2021/22 ist heute zu Ende gegangen und Ihr Kind hat sein Zeugnis erhalten.
Es war ein Schuljahr mit einigen Höhen und Tiefen.

Auch in diesem Jahr war Corona leider noch ein begleitendes Thema, auch wenn das Wegfallen der regelmäßigen Testungen und der Maskenpflicht vor Ostern dieses Jahres ein wenig mehr Normalität zugelassen hat.
So konnten viele Klassen endlich wieder Klassenfahrten und Ausflüge durchführen.
Auch war es nach einer langen Pause wieder möglich, unsere 10er-SuS gebührend zu verabschieden.
Wir hoffen auf einen möglichst normalen Herbst, sind aber sicherlich – anders als in den Jahren zuvor – besser gerüstet, sollten wieder Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Die Corona-Zeit war gerade halbwegs überstanden, da folgte der Krieg in der Ukraine, der auch unsere Schülerinnen und Schüler sehr beschäftigte.
Hier zeigte sich, dass wir eine Schule sind, die nicht weg sieht und sich solidarisch zeigt. Ein großes, lebendiges Friedenszeichen wurde auf dem Schulhof erstellt und das Bild in unseren sozialen Medien und auch hier auf der Homepage veröffentlicht.
Zudem nahmen wir ukrainische Kinder auf, die ganz selbstverständlich in den jeweiligen Klassen aufgenommen und integriert wurden.

Beherrschend war natürlich das Thema „Schulschließung“.
Nach einem langen Kampf, nach ganz viel Einsatz der Eltern und Schülerinnen und Schülern wurde uns dann doch im Oktober endgültig mitgeteilt, dass wir auslaufend schließend gestellt werden.
Sicherlich für die ganze Schulgemeinde noch einmal ein Schock.
Trotzdem sehen wir positiv in die Zukunft und wir werden den Schulalltag in gewohnter und bewährter Form fortsetzen.

An der Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit bedanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind nun erst einmal schöne und erholsame Ferien.
Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Th. Cyganek
(Schulleiter)

Wir sind viele. Wir sind vielfältig.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website der Katholischen Hauptschule Neuwerk. Schauen Sie sich gern bei uns um. Und entdecken Sie, was uns als Schule ausmacht und was wir unseren Schülerinnen und Schülern bieten.

Aktuelles

mehr
Schulhof

Was sich rund um das Schuljahr bei uns alles tut.

Schulprofil

mehr

Schulprofil

Die Eckpfeiler und Besonderheiten unserer Schule.

Unsere Schule

mehr

Alles rund um die KHS Neuwerk.

Wir stellen uns vor!

Warum wir glauben, dass ihr Kind bei uns gut aufgehoben ist? Werfen Sie doch mal einen Blick in unsere Vorstellungs-Videos, die engagierte Schülerinnen und Schüler der KHS Neuwerk gedreht haben. Sie zeigen Besonderheiten und Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit - und dass sich einige hoffnungsvolle Film-Regisseure in den Schülerreihen befinden.

Alle Folgen unserer 7-teiligen Videoreihe finden Sie hier.

"Jeder Mensch ist einzigartig und von Gott gewollt, so wie er geschaffen ist, mit seinen individuellen Talenten, Stärken und Schwächen."

Zahlen und Fakten

Wissenswertes über die Katholische Hauptschule Neuwerk auf einen Blick.

1968

wurde die Katholische Hauptschule Neuwerk gegründet

310

Schülerinnen und Schüler besuchen die KHS Neuwerk derzeit

39

Lehrerinnen und Lehrer unterrichten aktuell bei uns

Starke Vernetzung mit der lokalen Wirtschaft –
unsere Kooperationspartner

Unsere Schule ist mit zahlreichen Unternehmen aus der Stadt und der Region vernetzt. Den Schülerinnen und Schülern ermöglichen wir darüber einen stärkeren Realitäts- und Praxisbezug – etwa über ein Praktikum bei unseren Partnern. Und für Unternehmen ergibt sich die Chance, qualifizierte und loyale Auszubildende zu gewinnen. Die Zahl unserer Kooperationspartner wächst stetig. Alle Informationen zu unseren verschiedenen Partnerschaften finden Sie hier.