Prävention. Intervention. Vernetzung.

Die Katholische Hauptschule Neuwerk betreibt Schulsozialarbeit mit einer eigens dafür verantwortlichen Sozialpädagogin bereits seit 2003. Unsere Schulsozialarbeit richtet sich mit verschiedenen Angeboten an Schülerinnen und Schüler, an Schülergruppen und Klassen, an Eltern und Lehrer. Die Angebote und Maßnahmen werden sowohl vorbeugend angewendet als auch bei bestehenden konkreten Schwierigkeiten, Problemen oder Konflikten.

Vielfältiges Angebot

Die Schulsozialarbeit an unserer Schule ist sehr vielfältig. Zum Angebotsspektrum zählen zum Beispiel:

  • ein niederschwelliges Gesprächsangebot, um Kontakte und Vertrauen aufzubauen
  • Soziale Gruppenarbeit mit zielgruppen- und themenorientierten Angeboten – eine Methode, die den Einzelnen durch sinnvolle Gruppenerlebnisse hilft, ihre sozialen Kompetenzen zu steigern
  • Beratungsangebote für Schüler, Eltern und Lehrer (z.B. in Form von Schüler-/ Elternsprechstunde, auf Wunsch Hausbesuche)
  • Einzelfallhilfe (Vermittlung von Basiskompetenzen wie Eigenverantwortung und Selbstständigkeit; Hilfestellung zur Lösung von sozialen, gesundheitlichen, materiellen und psychischen Problemen)
  • Unterstützung bei der Zukunftsplanung / Berufsfindung
  • Soziales Lernen (in spielerischer Form wird in den Klassen Sozialverhalten und Kommunikation untereinander gestärkt und eingeübt)
  • Streitschlichtung / Mediation
  • Suchtvorbeugung (z.B. in Kooperation mit der Drogenberatungsstelle)
  • Gewaltprävention / Umgehen mit Mobbingsituationen
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen der Region, die sich mit den Belangen von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen
  • Fortbildung in allen für die Arbeit relevanten Bereichen
  • Gemeinwesen und Öffentlichkeitsarbeit / die Öffnung der Schule nach außen fördern

Gemeinsam die Ziele erreichen

Im Zentrum der Aufgaben und Angebote stehen die Themenbereiche Prävention, Intervention und Vernetzung. Grundlage dazu sind Vertraulichkeit und die Zusammenarbeit aller in der Schule Beschäftigter, um für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule gemeinsame Ziele zu verwirklichen. Auf Wunsch etwa von Eltern ist auch die Vermittlung von Hilfsangeboten außerschulischer Organisationen und Institutionen möglich.

Team

 

Marion Vittinghoff
Dipl.-Sozialpädagogin

Telefon: 0 21 61 / 9 91 99 45

E-Mail:
Vittinghoff-KHSNeuwerk@web.de

Inga Friesendorff
Dipl.-Sozialpädagogin